Julia Siegmund – 20. INTERNATIONALE GRAFIK TRIENNALE FRECHEN

20. INTERNATIONALE GRAFIK TRIENNALE FRECHEN | Julia Siegmund

,
Aus 44 Ländern haben sich 414 Künstler beworben, 56 wurden für die Ausstellung von der Jury ausgewählt. Julia Siegmund ist mit ihren Grafiken dabei.
connected

CONNECTED : 20 JAHRE KFM

20 Jahre Künstlerinnenforum Münsterland e.V. - das Netzwerk für Künstlerinnen und Frauen in Kulturberufen in Münster und dem Münsterland hat einen runden Geburtstag…
Einladung Capriccio SO66 Hengelo 2023

SO-66 CAPRICCIO | HENGELO

Ausstellung „Capriccio" der SO66 Produzentengalerie, Münster im Theater Schouwburg Hengelo NL mit Crista Book, Anne Fellenberg, Annette Hinricher, Waltraud Kleinsteinberg, Gabriele Maria Koch, Lena Skaya, Liane Sommer, Veronika Teigeler, Ulrike Vetter
Irmingard Stelter: Vater unser im Himmel, AssemblageIrmingard Stelter

Kreuzweg für ein Vaterunser | 2006

Kunst im öffentlichen Raum – eine Assemblagenreihe von Irmingard Stelter Zwischen Aschermittwoch und Ostern wurden 14 Schaufenster in den Geschäften der Drensteinfurter Innenstadt zu einem weltlichen „Kreuz-Weg“ der etwas anderen Art.
Gretel Schmidt-Buse: Salz und Gold als materielle MachtGretel Schmidt-Buse

Blütezeit | 2006

Das Thema visualisiert die Zeit der höchsten Entfaltung menschlichen Lebens im geistigen oder materiellen Sinne und verweist zugleich auf ihre Vergänglichkeit.
Liane Sommer: vice versaLiane Sommer

Grüner Salon | 2004

Den Auftakt der Reihe „Salons“ bildete der „Grüne Salon“. Auf Initiative von Christa-Maria Kirch ließen die Künstlerinnen aus den „Gelbe Seiten“ „Grüne Seiten“ entstehen. Traditionsgemäß luden sie zu einem Salongespräch über das Grün, moderiert von Christian Heeck.