Kunst schreibt WändeMetin Yirtici

Kunst schreibt Wände

„Mit der Kraft des Netzes“ so überschrieb die WN ihren Artikel über die Ausstellung “Kunst schreibt Wände”

MOMENTAUFNAHME | Fünfzehn Jahre | 2017

MOMENTAUFNHAME zeigt einen Ausschnitt des künstlerischen Potentials seiner Mitglieder. Der herausfordernde Ausstellungsort ist die Halle B auf dem Gelände Hawerkamp 31 e.V.

SI-Auktionen | 2013 | 2010 | 2009

Nach dem großen Erfolg 2009 und 2010 veranstaltete der SI Club Emsdetten-Saerbeck im Jahr 2013 erneut eine Kunstauktion in Kooperation mit dem KFM.

Kunst & Schokolade | 2013

13 Künstlerinnen vom KünstlerinnenForum MünsterLand präsentierten ihre künstlerische Auseinandersetzung mit der süßen Versuchung.

SICHTBAR | 10 Jahre | 2012

Seit 2002 beziehen die Künstlerinnen des KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. Position. Kritisch, provokativ, experimentell oder mit hintergründigem Humor, themenbezogen und stets pointiert.

LUSTGARTEN | 2011

Lustwandeln durch den Park der Villa Hecking: Vier Künstlerinnen aus dem KFM stellten ihre Arbeiten in der Ausstellung Lustgarten vor. Sie haben sich in ihrer ganz eigenen Sichtweise und Handschrift mit dem Thema „Natur und Landschaft“ intensiv auseinandergesetzt.

ALLZEIT GUT BEHÜTET | 2010

Die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial-Versicherungen präsentierte die aus dem Hut-Salon hervorgegangene Ausstellung von Künstlerinnen des KünstlerinnenForums MünsterLand.

Tatort Kunst | 2001 – 2010

Highlight im Jahre 2008: Eine Fabrik, die ehemalige Spinnerei Herding wurde im Rahmen der Bocholter Kulturtage durch eine Krimilesung zum Tatort.
Sabine Swoboda: o.T.Sabine Swoboda

Das Rad der Zeit | 2008

Wandel in vielen Formen: Installation, Fotografie, Graphik, Skulptur, Malerei Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums der Stadt Lüdinghausen veranstaltete das Kulturforum KAKTuS gemeinsam mit dem KünstlerinnenForum MünsterLand die Ausstellung „Das Rad der Zeit“.
Plakatmotiv FrauenpowerAndrea Ottenjann

Frauenpower | 2008

Ob symbolisch oder konkret, zart oder kraftvoll, in jedem Fall selbstbewusst, einfallsreich und mit einem Schuss Selbstironie: Frei und unbefangen spielen sie mit „typisch weiblichen“ Arbeitsfeldern ...